Team-Tipps FSV Mainz 05
Am vergangenen Freitag dürfte den 05ern eine große Last von den Schultern gefallen sein. Nach vier Pflichtspielniederlagen in Folge und dabei elf kassierten Toren, siegte erstmals auswärts in dieser Bundesliga-Saison mit 2:0 dank zweier Geistesblitze von Quaison. Dass die Hertha aus Berlin dabei einen erschreckend schwachen und ideenlosen Eindruck hinterließ, lässt allerdings am wahren Vermögen des FSV Mainz 05 im Abstiegskampf zweifeln. Zusätzlich ist die angespannte Situation zwischen Mannschaft und Fans bei Mainz gerade bei Heimspielen ein Faktor, der Fragen nach der Bundesliga-Tauglichkeit des FSV offen lässt.

Team-Tipps VfL Wolfsburg
Und ebenso offen sind nahezu alle Fragen zum Leistungsstand des VfL Wolfsburg. Mit Bruno Labbadia trainiert mittlerweile der dritte Übungsleiter die Wölfe in dieser Saison. Seine Spezialität ist die Motivation eines Teams, wodurch er u.a. auch den Hamburger SV vor einigen Jahren in schier aussichtsloser Lage zum Klassenerhalt verhalf. Aussichtslos ist hingegen die Aufgabe beim VfL nicht, weil allen voran der HSV oder Köln zu große Defizite nachweisen, um ernsthaft gefährlich zu werden. Doch vor allem das spielerische Vermögen, das sich sowohl unter Andries Jonker, als auch unter Martin Schmidt trotz gewaltiger Ausgaben und massivem Spielerpotenzial nicht entwickeln wollte, macht den Fans Sorgen. Ziel kann es allerdings für Bruno Labbadia vorerst nur sein, den Klassenerhalt zu sichern.

Mögliche Aufstellungen:
Mainz: Zentner, Balogun, Bell, Hack, Donati, Holtmann, Serdar, Gbamin, Latza, Berggreen, Quaison
Wolfsburg: Casteels, Jung, Knoche, Bruma, Itter, Arnold, Guilavogui, Didavi, Steffen, Malli, Origi

Resümee:
Abstiegskampf in der Bundesliga heißt zumeist auch, dass jede Mannschaft jeden schlagen kann. Und dies trifft natürlich auch auf den FSV Mainz 05 und den VfL Wolfsburg zu, die sich im Hinspiel 1:1 trennten. Aber eine echte Prognose ist auch abseits der Gesetzmäßigkeiten schwierig, denn dank neuem Trainer sind die Karten für den VfL komplett neu gemischt. Sollte es Labbadia gelingen, das Potenzial der Wolfsburger nur ansatzweise herauszukitzeln, wird es für Mainz schwer sein, die drei Punkte vor heimischer Kulisse zu behalten.

TIPP-INFO FSV MAINZ 05 – VFL WOLFSBURG

23.02.2018, 20:30 Uhr
Stadion: Opel-Arena, Mainz
Bundesliga, 24. Spieltag

3-Wege-Quoten:
Tipp Sieg Mainz: Quote 2,38
Tipp Unentschieden: Quote 3,35
Tipp Sieg Wolfsburg: Quote 3,10

Bildquelle: HARDT/Shutterstock.com