Mit der zweijährigen Bewährungsstrafe nach den Ausschreitungen in Lyon aus dem Frühjahr auf dem Konto und nach den Exzessen aus dem Hinspiel bat die Führung des türkischen Klubs die eigene Gefolgschaft darum, das Match in Deutschland nicht zu besuchen. Sie fürchtet, dass erneute Ausschreitungen zum Ausschluss der eigenen Zuschauer in der K.o-Phase des Wettbewerbs führen könnten – als Erster der Gruppe hat Besiktas bereits vor dem Anpfiff das Weiterkommen sicher. RB hilft und verkauft nur personalisierte Tickets für das Spiel an seit Mai registrierte Fans.
Sportlich ist der Kick also bereits bedeutungslos für die Türken, für den Gastgeber dagegen geht es im letzten Spiel um fast alles. Der Einzug ins Achtelfinale ist bei einem Heimsieg gegen die Türken möglich – allerdings müsste der AS Monaco parallel den FC Porto besiegen, der bei gleicher Punktzahl eine um zwei Treffer bessere Torbilanz als Leipzig hat.

Team-Tipps RB Leipzig
Das frustrierende 0:4 vom Wochenende gegen Hoffenheim ist sicher eine Hypothek. Aber Hasenhüttl dürfte über ein ausreichend bestücktes Arsenal aufbauender Worte verfügen, um seine Profis wieder aufzurichten. Erheblich mehr Sorgen dürften ihm die mindestens sehr konkret drohenden Ausfälle in seinem Team bereiten. Mit Upamecano (Muskelfaserriss) fällt ihm sein bester Innenverteidiger der vergangenen Wochen sicher aus, und nun droht ihm auch noch sein Spielmacher Forsberg mit Problemen an den Bauchmuskeln von der Fahne zu gehen. Immerhin scheint Kapitän Orban, der in Hoffenheim wegen Oberschenkel-Malaisen gefehlt hatte, wieder rechtzeitig fit zu werden. Am Montag trainiert er mit. Nach seiner Luxation der Schulter aus Monaco absolvierte Sabitzer wieder ein Lauftraining. Womöglich traut sich das steirische Mentalitätsmonster bereits wieder eine Halbzeit gegen Besiktas zu. An einem kleinen Wunder von Leipzig wäre er sicher gern aktiv beteiligt.

Team-Tipps Besiktas Istanbul
Sportlich scheint das Team gewappnet. Das stets von heißen Fan-Emotionen begleitete Stadt-Duell gegen Galatasaray hat Besiktas gerade 3:0 gewonnen, es trafen u.a. der Ex-Frankfurter Tosun und der Ex-Bremer Tosic. Mit welchem Personal die Mannschaft von Senol Günes aber in Leipzig auflaufen wird, ist ungewiss. Der Fokus liegt derzeit auf dem Titelrennen, und etliche Leistungsträger haben sehr viele Kilometer auf der Uhr. Man werde ein bisschen rotieren, er wolle auch Spielern eine Chance geben, die sonst nicht so oft zum Zuge kämen, kündigte der Trainer deshalb an. Eine B-Besetzung mit lässiger Einstellung ist jedoch in keinem Fall zu erwarten. Günes möchte unbedingt ungeschlagen ins Achtelfinale gehen.

Fehlende Spieler
Leipzig: Upamecano, Forsberg, Sabitzer
Besiktas:

Resümee
Trotz der fiesen Pleite bei der TSG und der personellen Probleme möchte man RB und vor allem Werner den entscheidenden einen Treffer mehr zutrauen. Dennoch dürfte es für Leipzig danach in der Europa League weitergehen.

TIPP-INFO LEIPZIG – BESIKTAS

Spielbeginn: 6. Dezember 2017, 20.45 Uhr
Stadion: Red Bull Arena, Leipzig
Champions League

3-Wege-Quoten:
Tipp Sieg Leipzig: Quote 1,29
Tipp Unentschieden: Quote 6,00
Tipp Sieg Besiktas: Quote 10,00
(Quotenänderungen vorbehalten)

Bildquelle: Hieronymus Ukkel