Tipp-Info Austria Wien – Spartak Trnava

 

Spielbeginn: 28.07.2016, 19:00 Uhr
Stadion: Ernst Happel Stadion
Liga: Europa League Qualifikation
Spieltag: 3. Runde

3-Weg-Quoten:
Tipp Sieg Austria: Quote 1,57
Tipp Unentschieden: Quote 3,90
Tipp Sieg Trnava: Quote 4,85

Tipp-Info Austria Wien – Spartak Trnava

Qualifikationsrunde 3: Der Weg in die Europa League ist kein weiter mehr. Anders formuliert könnte man auch sagen, dass der Druck steigt.
Bezüglich Austria – Trnava Tipps scheint dieses Spiel auf dem Papier bereits entschieden zu sein. Ganz so klar ist die Sache am Platz dann aber meistens doch nicht: Auf die Austria wartet mit Trnava ein unangenehmer, weil unbekannter, Gegner. Halten die Nerven der Wiener?

Team-Tipps Austria Wien

Der Siegertipp mit einer Quote von 1,57 lässt überhaupt keine Zweifel aufkommen: Austria Wien geht einmal mehr als haushoher Favorit in ein Europa League Qualifikationsspiel.

Der Marktwert der Violetten ist fünfmal so hoch wie der von Gegner Spartak Trnava und auch die bisherigen Ergebnisse des Wiener Traditionsvereins sprechen für sich. Thorsten Fink kann auf einen gelungenen Saisonstart zurückblicken: Klarer 6:0-Sieg im Cup, 5:1 Gesamtscore gegen Kukesi in der zweiten Qualirunde und schlussendlich ein 2:1-Sieg im ersten Ligaspiel gegen St. Pölten.

Zwei Spieler stachen bei den bisherigen Auftritten hervor. Mit jeweils drei Toren zeigten Olwawenraju Kayode und Felipe Pires, dass die Form schon ganz gut ist. Tore werden also wohl fallen, was natürlich entscheidend für deine Austria – Trnava Tipps ist.

Hinten hat man mit Kapitän und Tormann Robert Almer einen sicheren Rückhalt, der sich bei Namen wie Christoph Martschinko und Lukas Rotpuller aber auch auf seine Vorderleute verlassen kann.
Alles ist angerichtet für einen Erfolg der Austria, wäre da nicht der große Druck, der auf der Mannschaft liegt. Pflichtsiege waren immer schon die schwierigsten.

Team-Tipps Spartak Trnava

Das hätten dem Team von Trainer Miroslav Karhan wohl nur die wenigsten zugetraut. Zwei Gegner ließ der Tabellenvierte der letzten Saison in der slowakischen Fortuna Liga bereits hinter sich und steht nun in der dritten Qualirunde.

Dennoch ist klar, dass Trnava ganz klarer Außenseiter in dieser Partie ist. Auch die Siegquote von 4,85 ist sehr eindeutig und macht einen möglichen Sieg der Slowaken fast zu einer Sensation.

Ein Offensivspektakel dürfen wir von Spartak nicht erwarten, nur drei gelernte Stürmer stehen im Kader. Der 22-jährige Robert Tambe aus Kenia scheint dabei gesetzt zu sein. Er konnte in den ersten Spielen der Saison schon beweisen, dass er trifft. Mit Anton Sloboda hat man sich im offensiven Mittelfeld dafür gut und ablösefrei verstärkt. Schon bisher konnte man sehen, dass er sich gut mit Martin Mikovic, Schaltzentrale im Spiel der Slowaken, versteht.

In der Defensive werden wir keine Experimente sehen, zu stabil spielen Boris Grodal und Lukas Gressak in der Innenverteidigung.
Ob das reicht, um bei Austria – Trnava Tipps auf die Slowaken zu setzen, sollte allerdings gut überlegt sein.

Tipp Over 4,5 Tore: Quote 5,35
Tipp Ergebnis 2:0: Quote 6,90

Mögliche Aufstellungen

Austria Wien
Almer, Filipovic, Larsen, Martschinko, Rotpuller, Venuto, Serbest, Kehat, Holzhauser, Kayode, Pires

Spartak Trnava
Jakubech, Kadlec, Hornik, Godal, Gressak, Mikovic, Sloboda, Halilovic, Tambe, Babatounde, Schranz

Resümee

Spartak Trnava wird sehr defensiv agieren und der Austria wenig Räume lassen. Die Wiener haben mit so einem Gegner immer Probleme. Dennoch wird die Qualität der Violetten ausreichen, um deutlich zu gewinnen.
Ich setze auf einen 2:0-Heimerfolg für Austria Wien. Dafür bekomme ich das 6,90-fache meines Einsatzes retour.

Quotenresümee

Tipp Ergebnis 2:0: = Quote 6,90
Tipp Gleich viele Tore in beiden Halbzeiten: = Quote 3,20
Tipp 2 Tore im Spiel: = Quote 1,82