Team-Tipps Fenerbahce Istanbul
Auf Fenerbahce Istanbul läuft die Saison nicht so gut, wie gehofft. In der Europa League schied man bereits in der Qualifikation aus und in der Meisterschaft befand sich das Team immer nur in Lauerstellung. Rang 1 gehörte nur den Stadtrivalen Galatasaray und Baseksehir. Bei einer Niederlage am kommenden Wochenende verbliebe lediglich der türkische Pokal für einen Titel, doch auch dort ist das Finale nach dem 2:2 gegen Besiktas im Hinspiel noch keine beschlossene Sache. Verliert Fener in der Süper Lig, wüchse der Abstand auf die Meisterschaft auf neun Punkte an – bei gerade einmal acht ausstehenden Partien. Umso mehr Druck besitzt das türkische Topteam, welches vor allem von seinen beiden Brasilianern Giuliano (13 Saisontore) und Fernandao (8 Saisontore) abhängig ist.

Team-Tipps Galatasaray Istanbul
Auch Galatasaray strich schon früh in der Europa League in Schweden die Segel, konnte allerdings über weite Strecken der Süper Lig-Saison von der Pole Position auf die Verfolger schauen. Lediglich Baseksehir konnte den kleinen Ausrutscher von Galatasaray Weihnachten 2017 ausnutzen. Angeführt werden die Spieler zudem vom aktuellen Toptorschützen der Süper Lig, Befetimbi Gomis, der bereits 25 Mal einnetzte. Nichtsdestotrotz bewies Gala in dieser Saison, dass sie nicht alleine von Gomis abhängen, denn die Sturmreihe des Teams besticht durch seine Ausgeglichenheit: 58 von 81 Toren in allen Wettbewerben fielen durch Stürmer von Galatasaray. Davon „nur“ 28 von Gomis. Gegen Galatasaray spricht allerdings ein Fluch: drei Duelle hatte das Team bereits gegen direkte Konkurrenz, lediglich ein Punkt bei 1:8 Toren steht hier zu Buche.

Mögliche Aufstellungen:
Fenerbahce: Volkan, Sener, Neustädter, Skrtel, Kaldirim, Souza, Topal, Dirar, Giuliano, Chahechouhe, Fernandao
Galatasaray: Muslera, Mariano, Maicon, Aziz, Nagatomo, Donk, Inan, Feghouli, Belhanda, Garry Rodrigues, Gomis

Resümee:
Tabellarisch betrachtet wird Galatasaray seine Horrorbilanz gegen direkte Konkurrenz wohl nicht ausbauen. Drei Punkte auf Rang 2 sowie sechs Punkte auf Fenerbahce auf Platz 4 sind ein Polster, das Selbstvertrauen in der engen Süper Lig gewähren kann. Doch Fenerbahce wird seine letzte Chance auf die Meisterschaft nutzen wollen, gerade weil Galatasaray die direkten Duelle in dieser Saison nicht liegen. Und nach Fener warten noch Baseksehir und Besiktas auf Gala.

TIPP-INFO FENERBAHCE ISTANBUL – GALATASARAY ISTANBUL

17.03.2018, 17:00 Uhr
Stadion: Sükrü Saracoglu Stadium, Istanbul
Süper Lig, 26. Spieltag

3-Wege-Quoten:
Tipp Sieg Fenerbahce: Quote 2,30
Tipp Unentschieden: Quote 3,45
Tipp Sieg Galatasaray: Quote 2,94