Team-Tipps Borussia Dortmund
Sicherlich gäbe es viele Mannschaften, die gerne die Probleme des BVB hätten. Zum Beispiel die Borussia, die unglücklicherweise 0:1 gegen bieder Dortmunder verloren, oder Augsburg, die in einem schwachen Spiel nur ein 1:1 ergattern konnten. Ganz zu schweigen von Atalanta Bergamo, die nach starken 175 Minuten gegen den BVB dennoch aus der Europa League ausschieden. Es ist daher umso tragischer, dass eine Mannschaft mit solch einem Potenzial im Kader nicht den richtigen Dreh findet. Es müssen sich daher zwei Fragen stellen: Liegt es am Trainer oder an der Mentalität in der Mannschaft? Oder liegt das Problem tiefer? So schlimm wird es im Endeffekt nicht ausfallen, denn die erwähnten Konkurrent zeigen, dass der BVB immer eine Lösung findet, um dennoch ans Ziel zu kommen. Und wenn es lediglich die Stärken einzelner Spieler sind.

Team-Tipps RB Salzburg
Es ist jedes Jahr dasselbe Thema bei Red Bull Salzburg: Man dominiert die Liga in Österreich, wird vorzeitig Meister und darf dann in der kommenden Saison in der Qualifikation zur Champions League antreten. Doch dort ist spätestens dann Schluss, wenn ein Fussballzwerg wie diese Saison HNK Rijeka über sich hinauswächst. Es bleibt dann lediglich die Europa League, um International aufzutrumpfen. In dieser Saison ist Red Bull Salzburg noch komplett ungeschlagen im Europapokal, denn sowohl in der Champions League, als auch im aktuellen Cup holte man immer mindestens ein Unentschieden. Mit dem BVB bekommt es RB allerdings erstmals mit einer schweren Aufgabe zu tun. Ob es für den österreichischen Meister ausreicht, wird vor allem am Gegner liegen.

Mögliche Aufstellungen:
Dortmund: Bürki, Piszczek, Sokratis, Toprak, Schmelzer, Weigl, Castro, Reus, Götze, Schürrle, Batshuayi
Salzburg: Walke, Lainer, Ramalho, Caleta-Car, Ulmer, Yabo, Samassekou, Berisha, Gulbrandsen, Wolf, Dabbur

Resümee:
Borussia Dortmund ist klarer Favorit im Achtelfinale der Europa League. Und zu guter Letzt kann sich der BVB nur selbst schlagen. Zeigen die Schwarz-Gelben ihre aktuell leider zu häufig auftretenden Schwächen, ist Red Bull Salzburg stark genug, um diese auszunutzen. Und es wäre das erste Ausrufezeichen des österreichischen Meisters auf internationalem Parkett.

TIPP-INFO BORUSSIA DORTMUND – RED BULL SALZBURG

08.03.2018, 19:00 Uhr
Stadion: Signal Iduna Park, Dortmund
Europa League, Achtelfinale Hinspiel

3-Wege-Quoten:
Tipp Sieg Dortmund: Quote 1,40
Tipp Unentschieden: Quote 4,80
Tipp Sieg Salzburg: Quote 7,10

Bildquelle: Fingerhut/Shutterstock.com