Team-Tipps FC Bayern München
Seit Eröffnung der Allianz-Arena in München ist dem FC Bayern eine Sache immer verwehrt worden: die Meisterschaft der Bundesliga im eigenen Stadion einfahren. Wenn die Münchner Dortmund schlagen und der FC Schalke 04 zeitgleich gegen den SC Freiburg nicht über ein Unentschieden hinaus kommt, wäre auch dieser Nimbus gebrochen. Zuletzt setzte es zwar gegen bissige Leipziger eine 1:2-Niederlage, dies ändert allerdings an der frühen Meisterschaft des FC Bayern mit sehr großer Wahrscheinlichkeit kein bisschen. 17 Punkte bei 7 ausstehenden Spielen auf Schalke und 18 auf den BVB sind ein Pfund, welches auf der einen Seite für die hohe Qualität der Münchner spricht, auf der anderen Seite allerdings auch von der Schwäche der Bundesliga im Gesamten.

Team-Tipps Borussia Dortmund
Zwei Niederlagen kassierte der BVB unter Trainer Peter Stöger: 1:2 gegen Red Bull Salzburg, was das Ausscheiden aus der Europa League großteils bedingte, sowie 1:2 beim FC Bayern München im DFB-Pokal. In der Bundesliga hingegen verlor man noch keine Partie und kletterte von Rang 8 langsam wieder rauf auf 3. Dennoch ist die Kritik groß, denn wirklich ansprechend ist der Fußball der Borussia nur selten gewesen. Das defensiv stabile Konzept von Stöger passt nicht auf das Spielermaterial der Borussia, weswegen es selten über die volle Spieldistanz und mannschaftlich geschlossene Leistungen in Schwarz-Gelb zu sehen gab. Auch nach der Länderspielpause dürfte der spielerische Abstand zwischen dem FC Bayern und dem BVB weiterhin dem Abstand der Punkte entsprechen.

Mögliche Aufstellungen:
Bayern: Ulreich, Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba, Martinez, James, Vidal, Müller, Thiago, Lewandowski
Dortmund: Bürki, Piszczek, Akanji, Toprak, Schmelzer, Castro, Dahoud, C. Pulisic, Götze, Schürrle, Batshuayi

Resümee:
Die Luft ist raus aus der Bundesliga-Saison 2017/2018 – zumindest was die Meisterschaft angeht. Vielleicht straucheln die Bayern gegen den Champions League-Anwärter genauso, wie am vergangenen Spieltag gegen Leipzig. Doch die Statistik der Saison und die Spielweise beider Mannschaften legen eine andere Tendenz an den Tag. Und diese Tendenz weist darauf hin, dass der FC Bayern München – sofern Schalke mitspielt – zu Ostern seine sechste Meisterschaft in Folge feiern darf.

TIPP-INFO BAYERN MÜNCHEN – BORUSSIA DORTMUND

31.03.2018, 18:30 Uhr
Stadion: Allianz-Arena, München
Bundesliga, 28. Spieltag

3-Wege-Quoten:
Tipp Sieg München: Quote 1,38
Tipp Unentschieden: Quote 5,20
Tipp Sieg Dortmund: Quote 8,00

Bildquelle: HUANG Zheng/Shutterstock.com