Team-Tipps Lotte
Nach dem kurzfristigen Abgang von Erfolgstrainer Ismail Atalan, der dem Angebot des VfL Bochum verständlicherweise nicht widerstehen konnte, führt Oscar Corrochano die Westfalen als Chefcoach in die neue Spielzeit. In der zweiten Saison seit dem Aufstieg ist der Klassenerhalt das vorrangige Ziel. Letzte Saison mussten die Sportfreunde aufgrund einer schwachen Rückrunde lange bangen. Am Ende hatten sie vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Ein großer Umbruch blieb derweil aus. Einzig der Verlust von Innenverteidiger und Kapitän Gerrit Nauber (zum MSV Duisburg) wiegt schwer. Viele Leistungsträger der vergangenen Saison spielen jedoch nach wie vor zusammen, was den Start in die neue Spielzeit erleichtern dürfte. Allerdings hat der DFB-Pokal-Viertelfinalist drei seiner letzten Testspiele verloren. Übrigens gehört der legendäre Acker der Vergangenheit an. Im Frimo-Stadion liegt inzwischen Hybridrasen der neuesten Generation. Ob sich dies zum Vorteil oder Nachteil entwickelt, bleibt abzuwarten. Schließlich hatten vor allem die Gastmannschaften mit dem holprigen Grün zu kämpfen.

Team-Tipps Rostock
Anders als beim Gegner ist bei Hansa der große Umbruch im Gange. 16 Spieler haben den Verein verlassen und der neue Coach Pavel Dotchev, der einst Erzgebirge Aue in die 2. Liga geführt hat, muss eine neue schlagkräftige Truppe formen. Mittelfristig will der Traditionsklub zurück in die 2. Liga, bis dahin ist es jedoch noch ein weiter Weg, bedenkt man, dass die Hansa-Kogge in der letzten Spielzeit gerade mal mit zwei Punkten den Abstieg umschifft hat. Dennoch ist die Vorfreude groß und die Ziele hoch gesteckt. „Es muss unser Anspruch sein, dass wir in die oberen Regionen hineinkommen“, sagte Sportvorstand René Schneider. Die passablen Testspielergebnisse – 2:2 gegen den HSV, 1:1 gegen den dänischen Erstligisten Aalborg und eine knappe 0:1-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg – machen Hoffnung auf einen guten Saisonstart.
 
Mögliche Aufstellungen:
Lotte: Fernandez – Langlitz, Acquistapace, Heyer, Neidhart – Wendel – Hober, Dej – Freiberger, Al Ghaddioui, Oersterhelweg
Rostock: Blaswich – Rankovic, Hüsing, Riedel, Holthaus – Bischoff – Wannenwetsch, Owusu, Evseev, Bouziane – S. Benyamina
 
Resümee:
Neue Saison, neues Glück. Wer erwischt den besseren Start? Lotte als eingespieltes Team mit Heimvorteil, oder Rostock, das mit großen Ambitionen in die Saison geht? Eine Prognose am ersten Spieltag fällt schwer, Lotte ist im eigenen Stadion vielleicht eher ein Sieg zuzutrauen.
 

TIPP-INFO LOTTE GEGEN ROSTOCK

Spielbeginn: 22. Juli 2017, 14.00 Uhr
Stadion: Frimo-Stadion, Lotte
Wettbewerb: 3. Liga, 1. Spieltag
 
3-Wege-Quoten:
Tipp Sieg Lotte: Quote 2,42
Tipp Unentschieden: Quote 3,15
Tipp Sieg Rostock: Quote 3,00